Dorothee Schilling   •   Heike Holz   •   Regina Hahn   •   Ulrike Krömeke
Tel. 09131-530653   •   Südliche Stadtmauerstraße 19   •   91054 Erlangen   •   E-Mail

Beratung

Die Orientierung an den Fähigkeiten und Potentialen der Kinder und Familien ist uns wichtig und handlungsweisend in unserer therapeutischen Arbeit. Das systemische Denken und Handeln ist eine wesentliche Grundlage dafür. Unsere Vorgehensweise ist sowohl ressourcen- als auch lösungsorientiert.

  • SBK - Purzelbaum, die Beratung

    Für SBK-Mitglieder: kostenlose  Physiotherapeutische Beratung für Säuglinge, Kinder und Jugendliche

    Warum kann der Sohn meiner Nachbarin im Alter von 11 Monaten schon frei gehen und mein 16 Monate alter Sohn noch nicht? Warum kann die gleichaltrige Freundin meiner vierjährigen Tochter schon Fahrrad fahren und sie noch nicht?

    Was muss mein Kind in welchem Alter können? Entwickelt es sich normal? Dies sind Fragen, die sich viele verunsicherte Eltern stellen. Meist besteht kein Anlass zur Sorge, denn jedes Kind bildet seine Fähigkeiten individuell aus.

    Dennoch sollten Kinder eines bestimmten Alters über ein gewisses motorisches Repertoire verfügen. Dies ist oftmals nicht mehr der Fall, denn Kinder bewegen sich weitaus weniger als früher. Fernseher und Computerspiele ersetzen das Kicken auf dem Fußballplatz oder den Gang ins Schwimmbad. Statt mit dem Fahrrad oder zu Fuß zur Schule zu kommen, werden viele Kinder von ihren Eltern mit dem Auto gebracht.

    Der zunehmende Mangel an Bewegung führt neben Gewichtsproblemen und Haltungsschwächen dazu, dass Kinder den Ablauf bestimmter Bewegungen schlecht oder gar nichtkoordinieren können – wie etwa das Hüpfen auf einem Bein, Rückwärtsgehen oder Balancieren. Auch zeigen viele Kinder bereits Symptome von Krankheitsbildern wie Herz-Kreislauf-Beschwerden, Diabetes, Bluthochdruck oder Arthrose.

    Um das Bewusstsein der Eltern zu schulen und mögliche Defizite in der körperlichen Entwicklung ihrer Kinder frühzeitig zu erkennen, baut die SBK eine physiotherapeutische Beratung auf. Hier bekommen Eltern eine gezielte Anleitung, wie sie die Fertigkeiten ihrer Sprösslinge beurteilen und deren natürliche Freude an der Bewegung unterstützen und verbessern können.

    Denn Kinder brauchen Bewegung. Durch Hüpfen, Rangeln, Klettern und Schaukeln werden nicht nur Körperbeherrschung und Geschicklichkeit trainiert. Aktives Spielen fördert den Abbau von Aggressionen und steigert die Konzentration. Auch der Zusammenhang zwischen Bewegung und der geistigen, psychischen und emotionalen Entwicklung ist wissenschaftlich belegt. In der spielerischen Interaktion werden Intelligenz und Sozialverhalten geschult und Kinder reifen zu selbstbewussten kleinen Persönlichkeiten.

  • Integrative Eltern-Säuglings-Kind-Beratung (Münchner Konzept)

    - Inhalte folgen in Kürze -

  • SAFE - sichere Ausbildung für Kinder

    - Inhalte folgen in Kürze -

  • Ich habe da ein Kind

    Ich habe da ein Kind...

    Kinder, die mit Entwicklungsschwierigkeiten aufwachsen und dabei besondere Wege gehen, stellen uns vor Herausforderungen, konfrontieren uns mit Fragestellungen, für die wir nicht immer – und vor allem nicht allein – passende Antworten finden.

    Wir haben unsere beruflichen Zusatzqualifikationen auf die Unterstützung dieser Kinder ausgerichtet und verfolgen seit einigen Jahren in unserer jeweiligen Arbeit mit ihnen eine gemeinsame Zielsetzung.

    So hat unsere Zusammenarbeit aus verschiedenen berufsspezifischen Blickwinkeln heraus zu einem übereinstimmenden Verständnis von Entwicklung einerseits und dafür mögliche therapeutische Angebote andererseits geführt.

    Dabei denken wir an Kinder mit Schwierigkeiten in den Bereichen:

    • Bewegung und Wahrnehmung
    • Kommunikation und Interaktion
    • Emotionalität und sozialem Verhalten
    • Essen und Trinken
    • Umwelt und Umfeld

    Aus unseren gemeinsam gewonnenen Erfahrungen  heraus haben wir ein Beratungskonzept entwickelt.
    Für KollegInnen, die niedergelassen arbeiten, ist es oft aufwändig und schwierig, Teamgespräche zu organisieren oder fachliche Supervision zu erhalten.

    Für diejenigen, die Fragen zu einem speziellen Kind mit uns erörtern und gemeinsam Antworten erarbeiten wollen, bieten wir fachspezifische Supervision an – für alle Berufsgruppen im therapeutischen und pädagogischen Kontext sowie für Eltern.


  • Systemische Therapie und Beratung

    - Inhalte folgen in Kürze -

  • Systemische Supervision

    - Inhalte folgen in Kürze -

Kontakt
Impressum
Datenschutz
Links

Südliche Stadtmauerstraße 19
91054 Erlangen
Tel. 09131-530653
mail@kinder-bewegung-entwicklung.de